Oldtimerbegutachtung


30 Jahre nach dem Tag der ersten Zulassung haben Liebhaber die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen zu versehen. Nebenbei reduzieren sich die Steuerkosten auf eine Pauschale von aktuell rund 191.-€. Des weiteren ist für Fahrzeuge im Oldtimer-Status keine Plakette für Umweltzonen vorgeschrieben.

Zur Einstufung eines Fahrzeugs als Oldtimer bedarf es der genauen Überprüfung  hinsichtlich der Originalität und des Pflege- und Erhaltungszustandes der einzelnen Baugruppen. Des weiteren werden alle Prüfpunkte einer Hauptuntersuchung durchgeführt, wodurch sich auch deren Fälligkeit entsprechend verlängern lässt.

Der GTÜ-Oldtimerservice bietet Ihnen umfassende Informationen, Datenblätter Kennzeichen_Transparaentund Fachartikelverweise zu Fahrzeugtypen und Herstellern. Sollten dennoch Fragen offen sein, so nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung in Sachen „Oldi“   → Kontakt

 

 

Die Kommentare wurden geschlossen